25. November 2021 - 18:00
Wien

Michael Drmota (TU Wien) Das P-NP-Problem: Von leicht und schwer in der Mathematik

Abstrakt.

„Das P-NP-Problem ist eines der großen ungelösten Probleme der Mathematik und wurde im Jahr 2000
auch in die Lieste der sieben Millenniumsprobleme aufgenommen. Es geht – kurz gesagt – um die Frage, ob man zwischen leichten (P-) und schweren (NP-) Problemen streng unterscheiden kann: Ist P ungleich NP?
Dabei heißt ein Problem leicht, wenn die Lösung rasch – genauer: in polynomieller Zeit – ermittelt werden kann und schwer, wenn dies nicht erwartet werden kann und es nur leicht ist, eine vorgegebene Lösung auf Korrektheit zu überprüfen.

In diesem Vortrag werden einige P- und NP-Probleme vorgestellt sowie die Geschichte rund um
das P-NP-Problem beleuchtet.“

Der Vortrag findet an folgendem Termin statt:

am Donnerstag 25.11.2021
um 18:00 – 19:00 Uhr
Freihaus TU Wien
Wiedner Hauptstraße 8-10
1040 Wien

Hörsaal 8- Nöbauer Hörsaal oder
online unter Livestream


Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.

%d Bloggern gefällt das: