Spieltheorie – Alles „nur“ ein Spiel?

Ein Verbrecherduo wird von der Polizei gefasst und getrennt voneinander verhört. Beiden wird ein Deal angeboten: Sagt man gegen seinen Komplizen aus und dieser hält dicht, dann wird einem die Strafe erlassen und der Komplize erhält das volle Strafmaß. Sagen beide aus, dann teilen sie sich die Strafe. Das Strafmaß ist jedoch deutlich kleiner, falls beide schweigen. Was sollen die Verbrecher machen? Aussagen oder Schweigen? Wie man unter anderem diese Frage mit Hilfe von Mathematik beantworten kann, wird in unserem Workshop „Spieltheorie – Alles nur ein Spiel?“ behandelt.

Spieltheorie – Alles „nur“ ein Spiel? ein Workshop von TUForMath ist ein Workshop für die 8.Schulstude (4.Klasse AHS/MNS/MS)

Anmeldung

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: